Veranstaltungshinweise:

Die nächsten öffentliche Beobachtungsabende finden an nachstehenden Tagen statt:

Samstag, den 30.03.2019

Bundesweiter Astronomietag am  Samstag 30.03.2019 
14:00 Uhr Sonnenbeobachtung
20:00 Uhr Vortrag über Lichtverschmutzung/
DeepSkybeobachtung


 

Appenninen (Gebirge) auf unserem Mond / Aufnahme: Reiner Hartmann Die Appenninen (Gebirge) auf unserem Mond / Aufnahme: Reiner Hartmann (Messelbergsternwarte)

M20 (Trifidnebel) / Aufnahme: Reiner Hartmann

M20 Trifidnebel / Aufnahme: Reiner Hartmann (Messelbergsternwarte)

 

Die nächste öffentlichen Sonnenbeobachtung findet am Samstag, den 30.03.2019 um 14:00 Uhr statt

Durch unser großes H-Alpha-Teleskop können bei klarem Himmel je nach Aktivität unseres nächsten Sterns (unsere Sonne) Sonnenflecken, -protuberanzen und -flares beobachtet werden. Außerdem bieten wir einen Kurzvortrag über die akltuelle Sonnenaktivität an. Dabei zeigen wir auch Aufnahmen und Filmsequenzen der Raumsonden SDO und SOHO. Referent der Vorträge bei den Sonnenbeobachtungen: Stefan Hoyler.

Unsere Sonne im Licht des Wasserstoffs / Aufnahme: Andreas Eisele

Unsere Sonne im H-Alpha-Licht / Aufnahme: Andreas Eisele (Messelbergsternwarte)

 

Im Rahmen unserer Arbeitskreisveranstaltungen bieten wir nachstehende Vorträge für Mitglieder an. Interessierte Gäste können an der Veranstaltung teilnehmen, jedoch nur nach Voranmeldung beim Arbeitskreisleiter.

Arbeitskreis Wissenschaftsgeschichte und Philosophie:
Freitag, 22.02.2019: "Harmonices Mundi"; Referent: Prof. Dr. Harald Groß

Arbeitskreis Raumfahrt und Sonnensystem:
Freitag, 09.04.2019: "Neues aus der Raumfahrt und unserem Sonnensystem - 1. Quartal 2019"; Referent: Reiner Hartmann

Die Vorträge beginnen jeweils um 20.00 Uhr.

(R. Hartmann)