Sternguckernacht auf der Eybacher Hütte am 17. Mai 2014

Wie jedes Jahr veranstaltet die Messelbergsternwarte unter der Leitung von Uwe Feder eine Sternguckernacht auf der Eybacher Hütte. Diese Hütte ist von der Ortsgruppe Eybach des Schwäbischen Albvereins als Wanderheim bewirtschaftet. Sie liegt auf der Schwäbischen Alb auf einer Höhe von knapp 700 Metern oberhalb der Gemeinde Böhmenkirch-Schnittlingen. Wegen der dort herrschenden relativ geringen Lichtverschmutzung bietet das zur Eybacher Hütte gehörende umliegende Gelände gute astronomische Sichtbedingungen. Die Beobachtungen werden dabei immer mit unseren eigenen (im Privatbesitz) befindlichen Teleskopen und Großferngläsern durchgeführt.

Uwe - unser Organisator der Sternguckernächte / Aufnahme: Messelbergsternwarte

Im Gegensatz zu den Vorjahren war es an dieser Sternguckernacht leider bewölkt. Astronomische Beobachtungen konnten deshalb nicht durchgeführt werden. Traditionell hatte Uwe dennoch am Grillplatz der Eybacher Hütte ein Feuer angeworfen, so dass wir mit Grillen und anschl. gemeinsamen Abendessen die (leider bewölkte) Sternguckernacht beginnen konnten.

Beim Grillen / Aufnahme: Messelbergsternwarte Beim Abendessen / Aufnahme: Messelbergsternwarte

Den weiteren Teil der Sternguckernacht verbrachten wir in der Hütte. Da die Wetteraussichten keinen klaren Himmel ankündigten, beendeten wir gegen Mitternacht die Veranstaltung.

Reiner