Heiliger Abend 2014 auf der Sternwarte

In der Nacht vom 23.12. auf den 24.12. herrschte ein hervorragendes Seeing. Es war fast keine Luftunruhe bemerkbar. Auch in der darauffolgenden Nacht (vom 24.12. auf den 25.12.) waren die Beobachtungsbedingungen dieselben, nur ein paar Wolken zogen über den Himmel. 

Beobachtungen 24.12.2014

oben: in der Nacht vom 23.12. auf den 24.12. beobachteten und fotografierten wir den Kometen Lovejoy, den Großen Orionnebel, Sternhaufen und verschiedene Galaxien. Einige dieser Aufnahmen sind unter "Bildergalerien" zu finden.

Beobachtungen 24.12.2014

oben: am frühen Morgen des Heiligen Abends; von der Kälte waren die Tuben unserer Teleskope mit einer dünnen Reifschicht überzogen. 

Auch in der darauffolgenden Nacht vom Heiligen Abend auf Weihnachten herrschte eine extrem gute Durchsicht. Die paar durchziehenden Wolken störten bei der Beobachtung kaum.

Reiner