Bundesweiter Astronomietag 19.03.2016

Leider machte uns am bundesweiten Astronomietag das Wetter einen Strich durch die Rechnung frown


Das Programm:
13:00 bis 16:00 Uhr Sonnenbeobachtung Weisslicht und Ha

20:00 bis 23:00 Uhr Mond und Jupiter

Bei schlechtem Wetter werden Vorträge geboten

Und so war es dann auch.


Aber immerhin haben 32 Besucher den Weg zur Sternwarte gefunden.
Den Vortrag über den Mond und die Mondforschung hatten wir zweigeteilt, Reiner war bis zum Ende der Apollomissionen dran, ich übernahm dann für den Part ab Apollo 17.
Jürgen erklärte auf der Beobachtungsplattform die Arten und Funktionsweise unserer Teleskope.

Bei mir konnte man an diesem Abend auch Meteoriten Anhänger kaufen, das Interesse daran war groß.

 

Unser regulärer Sonnenbeobachtungstermin war ja der 20.03.2016 14 Uhr und ich war lange am Überlegen ob der Termin überhaupt stattfinden soll.


Aber nachdem schon Morgens die Sonne aus dem Dunst hervorkroch, waren alle Zweifel beseitigt und wir konnten immerhin 4 Besuchern interessante Flecken und Protuberanzen zeigen.

 Ich würde mich freuen wenn das eine oder andere Vereinsmitglied an einem Sonnenbeobachtungssonntag
vorbeikommt und einen Blick auf die Sonne wirft. Die Aktivität nimmt ab, bald wird es rahr mit Flecken!

Stefan